Struktur

*

Der Abwasserverbund Aarburg dürfte einer der wenigen Verbände in der Schweiz sein, dem Gemeinden aus drei Kantonen angehören, nämlich die aargauischen Gemeinden Aarburg, Oftringen, Rothrist und Vordemwald, die luzernischen Gemeinden Pfaffnau und Roggliswil sowie die solothurnische Gemeinde Boningen. Seit 1999 ist der Gemeindeverband ein selbstständiger öffentlich-rechtlicher Verband mit Sitz in Aarburg, der von einem siebenköpfigen vorstand geleitet wird. Eine Abgeordnetenversammlung aus gewählten Vertretern der sieben Gemeinden bestimmt das Budget, die Baukredite und wichtige Strukturänderungen. Bei den Stimmanteilen spielt dabei nicht bloss die Einwohnerzahl, sondern auch die Stärke der Industrie (Einwohnergleichwerte) eine Rolle.